Miele
Klicken Sie auf die Labels um die Information anzuzeigen!

Miele Kochfeld KM 6306

Herdunabhängiges Induktionskochfeld mit 2 PowerFlex-Kochbereichen für maximale Flexibilität und Leistungsstärke.

  • Intuitive Schnellanwahl per Zahlenreihe - Direktanwahl

    Direktanwahl
  • Ansprechendes Design - 626 mm breit mit umlaufendem Rahmen

  • Flexibel und schnell - 4 Kochzonen inkl. 2 PowerFlex-Bereichen

    PowerFlex-Induktion
  • Kürzeste Ankochzeiten - TwinBooster

    TwinBooster
  • Speisen immer auf den Punkt - Warmhaltefunktion

    Warmhaltefunktion
Lagernd und abholbereit
Konfigurieren und kaufen
Sonderangebot 1.159,00 EUR Normalpreis 1.249,00 EUR
AUSSTELLUNG UNBENUTZT

Alle Produktvorteile im Überblick

Effizienz und Sicherheit
Effizienz und Sicherheit
Beim Kochen mit Induktion entsteht die Hitze nur dort, wo sie benötigt wird: im Topfboden. Kochen mit Induktion ist besonders effizient, da keine Wärme verloren geht. Und es ist besonders sicher, denn die Glaskeramik bleibt vergleichsweise kühl.
Topfgrößenerkennung
Topfgrößenerkennung
Innerhalb der Kochzonenbedruckung bei Elektrokochfeldern mit Induktion wird die Größe des Kochgeschirrs erkannt und Energie nur auf dieser Fläche abgegeben. So wird die Energie höchst effizient genutzt.
Direktanwahl
Direktanwahl
Mit der zentralen Zahlenreihe steuern Sie alle Kochzonen. Leistungstufen und Zeiten lassen sich direkt, schnell und intuitiv anwählen. Besonders komfortabel: die einfache Einstellung von Zeiten und Timer.
PowerFlex-Induktion
PowerFlex-Induktion - Video
PowerFlex-Induktion
PowerFlex-Kochzonen sind besonders vielseitig und flexibel. Ob einzelne Kochgeschirre, besonders große Pastatöpfe oder Bräter: alles ist problemlos einsetzbar. Einzigartig ist die unübertroffene Schnelligkeit mit einer Boosterleistung von bis zu 7,4 kW. Natürlich beinhaltet PowerFlex auch die bewährte Miele TwinBooster-Technologie. Video ansehen
Stop & Go
Stop & Go
Es klingelt an der Tür? Mit der Stop&Go-Funktion lassen sich alle Kochzonen mit einem einzigen Tastendruck auf Leistungsstufe 1 reduzieren. So können Sie das Kochfeld kurzzeitig unbewacht lassen, ohne dass etwas überkocht oder festbrennt. Wenn Sie an das Kochfeld zurückkehren, werden die zuvor eingstellten Leistungsstufen durch einen erneuten Tastendruck reaktiviert.
Warmhaltefunktion
Warmhaltefunktion
Mit dieser Funktion können Sie Speisen in idealer Weise warm halten – unabhängig von der Menge. Durch die intelligente Überwachung der Topfbodentemperatur werden Speisen serviergerecht temperiert, ohne dass sie festbrennen. So können Sie sich ganz der Gestaltung des übrigen Menüs widmen.
Mehr anzeigen
Ankochautomatik
Ankochautomatik
Diese Miele Automatik regelt die hohe Anfangsleistung (fürs schnelle Ankochen) automatisch herunter (auf reduzierte Hitze zum Fortkochen). So können Sie das rechtzeitige Herunterregeln nicht mehr versäumen, und Speisen brennen nicht mehr an. Spart zudem Energie.
Flexible Kochzonengestaltung
Flexible Kochzonengestaltung
Miele Kochfelder verfügen über Kochzonen oder Brenner in unterschiedlicher Größe und Geometrie. So können Sie Töpfe und Pfannen jeder Form und Größe optimal einsetzen. Viele Kochfelder bieten Ihnen zusätzlich großzügige Bräterzonen.
Timer
Timer
Der Timer Ihres Kochfeldes hilft Ihnen, den Küchenalltag etwas entspannter zu gestalten. Sie können z.B. je nach Modell eine Dauer für Ihre Kochzonen einstellen, die sich dann automatisch abschalten oder den Kurzzeitwecker ganz unabhängig von Kochfeldfunktionen nutzen.
TwinBooster
TwinBooster
Konzentrierte Power für schnelleres Ankochen! Die Miele-exklusive Funktion TwinBooster macht das Kochen flexibler, da die Induktionsleistung individuell verteilt werden kann. Bei Bedarf können Sie die Leistung zweier Kochzonen komplett auf eine einzige Zone bündeln.
TwinBooster
TwinBooster
Konzentrierte Power für schnelleres Ankochen! Die Funktion TwinBooster ist exklusiv bei Miele. Sie macht das Kochen flexibler, da die Induktionsleistung individuell verteilt werden kann. Die Leistung zweier Kochzonen können Sie bei Bedarf auf eine einzige Zone bündeln.
Recall-Funktion
Recall-Funktion
Sie haben versehentlich das Kochfeld ausgeschaltet, merken es aber sofort. Wenn Sie es innerhalb von 10 Sekunden wieder starten, sind alle Leistungsstufen und Zeiteinstellungen, die Sie vorher eingestellt haben, nach wie vor vorhanden. Sie können Ihren Kochvorgang ungehindert fortsetzen.
Energieeffizienz in allen Bereichen
Energieeffizienz in allen Bereichen
Mit Miele Kochfeldern sparen Sie nicht nur Zeit, sondern auch Energie. Ein Miele Induktionskochfeld benötigt im Vergleich zu einem strahlungsbeheizten Kochfeld beim Ankochen bis zu 30 % weniger Energie. Aber auch die Miele Elektro-Kochfelder wissen Ihre Energie gezielt einzusetzen: die schnelle Funktion ExtraSpeed verbraucht trotz 35 % schnellerer Ankochzeiten nicht mehr Energie als herkömmliche HiLight Kochfelder.
Pflegeleichte Glaskeramik
Pflegeleichte Glaskeramik
Glaskeramiken lassen sich sehr leicht reinigen. Durch die glatte Oberfläche sind Spritzer und andere Verschmutzungen schnell und einfach zu entfernen. Besonders einfach ist das bei Induktionskochfeldern, da hier die Oberfläche verhältnismäßig kühl bleibt und kaum etwas einbrennen kann.
Abschalten bei fehlendem Kochgeschirr
Abschalten bei fehlendem Kochgeschirr
Wenn sich kein Kochgeschirr auf der eingeschalteten Kochzone bei Elektrokochfeldern mit Induktion befindet oder der Topf ungeeignet ist, wird die Energiezufuhr unterbrochen bzw. gar nicht erst hergestellt.
Restwärmeanzeige
Restwärmeanzeige
Bei Miele Kochfeldern gibt es für jede Kochzone eine Restwärmeanzeige. Sie erinnert daran, nicht auf die noch heiße Kochzone zu fassen oder Hitzeempfindliches dort abzustellen. Andererseits ermöglicht sie Ihnen, restliche Wärme gezielt zu nutzen, um Energie zu sparen.
Sicherheitsausschaltung
Sicherheitsausschaltung
Für jede Leistungsstufe ist eine maximale Betriebsdauer definiert. Wird eine Kochzone über einen ungewöhnlich langen Zeitraum hinweg mit gleichbleibender Leistungstufe beheizt, schaltet sie sich automatisch ab.
Verriegelungsfunktion und Inbetriebnahmesperre
Verriegelungsfunktion und Inbetriebnahmesperre
Die Verriegelungsfunktion verhindert das ungewollte Verstellen der gewählten Leistungsstufen während des Kochens. Die Inbetriebnahmesperre hingegen schützt vor versehentlichem oder unbefugtem Einschalten, z.B. als Kindersicherung. Diese Funktion lässt sich am ausgeschalteten Kochfeld aktivieren.
Überhitzungsschutz und Fehlerüberwachung
Überhitzungsschutz und Fehlerüberwachung
Jede Kochzone ist mit einem Überhitzungsschutz ausgestattet. Dieser schaltet die Beheizung der Kochzone bei extremer Belastung automatisch aus, bevor die Glaskeramik oder andere Bauteile überhitzen können. Liegt ein Gegenstand oder Flüssigkeit auf der Bedienoberfläche, schaltet sich das Kochfeld ebenfalls automatisch aus. So sind Sie jederzeit vor einer ungewollten Leistungseinstellung geschützt.
Abbildung(en) exemplarisch, zur Erläuterung

Produktdetails

Bauform Unabhängig vom Herd
Bedienkomfort Warmhalten
Abschaltautomatik
Ankochautomatik
Bedienung über Sensortasten (Direktanwahl)
Kurzzeitwecker
Stop&Go-Funktion
Topf- und Topfgrößenerkennung
Design Bedruckungsdesign (LightPrint)
Edelstahlrahmen
Elegante Glaskeramikoberfläche
Farbe der Glaskeramik (Schwarz)
Sicherheit Fehlerüberwachung
Inbetriebnahmesperre
Integriertes Kühlgebläse
Restwärmeanzeige
Sicherheitsausschaltung
Überhitzungsschutz
Verriegelungsfunktion
Technische Daten Abmessungen in mm (Breite) (626 MM)
Abmessungen in mm (Tiefe) (526 MM)
Ausschnittmaße in mm (Breite) bei aufliegendem Einbau (560 MM)
Ausschnittmaße in mm (Tiefe) bei aufliegendem Einbau (490 MM)
Einbauhöhe mit Anschlusskasten in mm (45 MM)
Frequenz in Hz (50-60)
Gesamtanschlusswert in kW (7,300 KW)
Gewicht in kg (11 KG)
Länge der elektrischen Zuleitung in m (1,4 M)
Spannung in V (230 V)